img_1203

Entweder oder- Entscheide dich jetzt!

Entscheide dich jetzt. Brünett oder blond. Introvertiert oder Extrovertiert. Mutig oder Ängstlich. Cool oder schrullig. Bier oder Wein. Hetero oder Homo. Queer oder gläubig.

Entscheide dich jetzt. Damit ich dich in Schubladen stecken kann. Damit ich weiß woran ich bin. Du kannst nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Du musst nun endlich Farbe bekennen. Willst du dazugehören oder anders sein? Willst du dafür oder dagegen sein? Was willst du sein?

Entscheide dich jetzt. Sportlich oder faul. Vegan oder Omnivor. Mann oder Frau. Generisches Maskulinum oder Genderwahnsinn. Querdenker oder Schlafschaf. Hunde oder Katze. Queer oder gläubig.

Entscheide dich jetzt. Damit du weißt, wer du selber bist. Damit du selbstbewusst zu dir stehen kannst. Du kannst nicht zwischen den Stühlen sitzen. Du musst nun endlich mal Klartext reden. Willst du mainstream oder seltsam sein? Willst du nicken oder den Kopfschütteln? Was willst du sein?

Ich habe mich entschieden. Ich will brünett, rothaarig und vielleicht manchmal auch ein bisschen blond sein. Ich will extrovertiert sein und doch bin ich manchmal einfach auch mal introvertiert. Ich will mutig sein und doch bin ich so oft ängstlich. In der einen Minute richtig cool und dann doch wieder schrullig. Gerne Bier, mal Wein oder Gin Tonic und ja auch hin und wieder gerne ein Wasser, ob mit oder ohne Kohlensäure. Weder Hetero, noch homo einfach pansexuell oder asexuell oder halt irgendwie, aber gerne auch einfach ohne Label einfach nur ich. Queer und gläubig. Beides zu gleichen Teilen, hörst du? BEIDES! Ich scheiß auf die Schubladen, die Hochzeiten, das Dazugehören und das entscheiden. Manchmal sportlich, manchmal faul und einfach mit dem Aufzug ein Stockwerk fahren. Manchmal vegan, manchmal Omnivore, vielleicht einfach Flexitarierin oder halt einfach essen, worauf ich Lust habe. Mann und Frau oder trans oder inter oder nonbinary oder was auch immer. Einfach Ich sein. Hörst du? ICH SEIN! Weder Querdenken, noch Schafe zählen. Hunde und Katzen. BEIDES! Queer UND gläubig. BEIDES! Zu gleichen Teilen. Ich weiß, wer ich selber bin, danke. Und das auch manchmal selbstbewusst, egal ob zwischen den Stühlen oder auf dem Boden. Mainstream ist doch seltsam und seltsam mittlerweile mainstream. Nicken, manchmal Kopfschütteln, manchmal Zunge rausstrecken. Was ich sein will? ICH SELBST. MIT ALLEN TEILEN. Ich möchte zur queeren Community gehören und ich möchte zu Gott gehören. ICH SELBST MIT ALLEN TEILEN!

Kommentar verfassen