Die Fledermaus

Sie geht jedes Wochenende aus. Vorglühen, Tanzen, Heimweg,Nudeln mit Pesto und dann schlafen. Jedes Wochenende, jeden Abend könnte der Mensch dabei sein. Der Mensch, der sie auffängt. Sie versteht. Der es schafft, dass sie sich zu Hause fühlt. Verdammt der 25. Geburtstag rückt immer näher und immer noch niemand dabei. Also wieder raus und auf die nächste Party. Wieder heim. Wieder Nudeln mit Pesto. Wieder allein sein.

Zwischendrin um alle andern kümmern, um alle anderen Sorgen, bloß nicht über sich selbst nachdenken. Wann kommt nur endlich ein Mensch, der sie stoppt. Der sie zwingt sich selber anzuschauen, auf sich zuhören. Der sich um sie kümmert und sorgt. Der ihr nachts Zuhause noch Nudeln mit Pesto kocht.

Viele würden wohl gerne ihre Verpackung aufreißen. Sie genießen und morgen doch wieder gehen.

Menschen sind schon komisch. Die Verpackung soll schön sein und der Inhalt perfekt. Aber der Inhalt einer Keks-, Chips- oder Nusspackung ist doch auch nie perfekt. Der Inhalt hat auch Krümel und manch fehlende Ecken.

Und so geht sie wieder feiern, tanzen, heim und ins Bett, nach ihrem Teller Nudeln mit Pesto.

Tags: No tags

Kommentar verfassen