Neues Jahr

Am Ende des Jahres beginnen wir gerne damit Vorsätze zu fassen und eine verbesserte Form von uns selbst zu werden.
Aber nicht nur am Anfang eines Jahres, sondern auch am Beginn eines neuen Semesters, einer neuen Beziehung, dem Umzug in eine neue Wohnung oder in eine neue Stadt…wir nehmen uns vor die Kaffeetassen immer direkt auszuspülen, in den Vorlesungen immer mitzuschreiben oder jeden Tag joggen zu gehen…wir versuchen zu verbessern, zu optimieren und klüger zu werden..

Wir machen Pläne, schreiben To-Do-Listen…

Und doch ist ein Neuanfang immer ein zweischneidiges Schwert…
Wir erleben so Viel Neues und geben soviel Altes auf…

Ich; selbst, begeistere mich immer gerne für neue Dinge, meist durch neue Menschen oder wechsele meine Haarfarbe…
Wahrscheinlich denken sogar viele Menschen, dass Veränderungen mir leicht fallen, weil ich sehr schnell Anschluss finde und sehr offen bin…

Und trotzdem bin ich in neuen sozialen Gruppen unsicher…habe Angst neue Erfahrungen zu machen…

Meine beste Freundin sagte einmal zu mir:“Solange du dir am Ende des Tages noch selber im Spiegel ins Gesicht sehen kannst, ist alles gut :)”

Genau das, ist der Schlüssel zu einem glücklichen Leben. Denn sich selber zu lieben, ist das wichtigste im Leben und der wichtigste Vorsatz an jedem Neustart.

Kommentar verfassen